Sie sind hier: NEWS NEWS - Archive 2012

NEWS - Archive 2012

Hier finden Sie die archivierten NEWS aus dem Jahr 2012.

19.11.2012 - FFGTK 0.8.4 veröffentlicht

Heute wurden die Paketquellen - Ubuntu-PPA und Debian-Repository - auf die ffgtk-Version 0.8.4 aktualisiert. Dies betrifft die Versionen für Debian Squeeze und Wheezy sowie Ubuntu Lucid, Oneiric, Precise und Quantal.

09.10.2012 - Neues Debian-Repository eingerichtet

Heute wurde wegen interner Umstrukturierung und hinzufügen von weiteren Paketen, die nichts mit FritzFun (ffgtk) zu tun haben, das Repository verschoben. Beachten Sie bitte die Hinweise zur Einrichtung der Paketquelle(n) auf unserer Debian-Seite. Die alten Paketquellen bleiben noch bis zum Ende des Jahres bestehen, werden aber nicht mehr aktuallisiert. Infos zu den zusätzlich enthaltenen Paketen, zur Zeit Erweiterungen für die GNOME Shell 3.4, finden Sie hier.

26.09.2012 - FFGTK 0.8.3.svn1797

Heute wurde die neue 0.8.3.svn1797 im Debian-Repository (Squeeze und Wheezy) und im Ubuntu-PPA (Lucid, Natty, Oneiric und Precise) online gestellt. Diese Version enthält Verbesserungen für die neue Firmware der FRITZ!Box. Zu beachten ist, dass Nutzer der FB7390 - damit die Anzeige für AB/Fax korrekt funktioniert - die Datei $HOME/.config/ffgtk/filters.xml löschen.

23.07.2012 - GPG-Error + Repo-Update

Heute wurde der seit kurzem auftretende GPG-Error beseitigt sowie für Debian die svn1781 in "unstable" veröffentlicht. In diesem Zusammenhang wurde das Repo intern weiter an Debian-Standard angepasst ohne dass hierbei die Quellen selbst verändert wurden. Die Anzeige der Quellen erfolgt jetzt in Abhängigkeit der Debian-Version, also "stable/main (ffgtk.dschaerf.de)" für Squeeze und "testing/main (ffgtk.dschaerf.de)" für Wheezy unabhängig von der tatsächlich aktiven Paketquelle.

02.07.2012 - FFGTK 0.8.3 veröffentlicht

Heute wurde die aktuelle Version 0.8.3 von ffgtk in den Paketquellen für Debian und Ubuntu veröffentlicht. Die Neuerungen dieser Version können auf der Entwicklerseite nachgelesen werden.

27.06.2012 - FFGTK 0.8.2.svn1752 veröffentlicht

Heute wurde die aktuelle SVN1752 von ffgtk in die Paketquellen Debian "unstable" und Ubuntu "ppa:dschaerf/test" übernommen.

15.06.2012 - FFGTK Update 0.8.2

Heute wurde die Version 0.8.2 von ffgtk sowie libcapi20 in der Version 3.0.7 in die Paketquellen "stable" bzw. "ppa:dschaerf/ffgtk" übernommen.

29-05-2012 - Update

Heute wurden die Paketquellen Debian "unstable" und Ubuntu "ppa:dschaerf/test" auf die aktuellen Versionen "libcapi20-3_3.0.6a" und "ffgtk-0.8.1.svn1678" aktualisiert.

12.05.2012 - FFGTK Updates

Gestern wurden im Test-PPA mit der svn1639 die ersten Pakete für Ubuntu 12.10 (Quantal) eingestellt. Am 08./09.05.2012 wurden die Debian- und Ubuntu-Paketquellen aktualisiert. Alle Release-Pakete erhielten einen Patch für die voicebox-Funktion so dass auch innerhalb der Release alle Anrufbeantworter abgefragt werden. Ferner wurde die svn1638 in die SVN-Paketquellen übernommen.

04.05.2012 - FFGTK svn1618

Heute wurden das Debian-Repository und das Ubuntu-PPA auf die svn1618 aktualisiert. Da diese ffgtk-Version (ab svn1615) eine neue libcapi20-3 benötigt, muss die neue libcapi20-3 Version 2:3.0.6 jetzt auch unter Debian Wheezy installiert werden. Die Pakete in den Release-Quellen haben diesbezüglich eine Anpassung in den Abhängigkeiten für die libcapi20-3 Version 3.0.5a erhalten um Konflickte mit der neuen libcapi zu vermeiden.

24.04.2012 - FFGTK svn1597

Heute wurden das Debian-Repository und das Ubuntu-PPA auf die svn1597 aktualisiert. Diese beinhaltet eine bessere Anbindung an das Google Adressbuch sowie einen Patch für die FRITZ!Box Anrufbeantworter.

20.04.2012 - FFGTK svn1592

Heute am 20.04.2012 wurde die neue svn1592 in die Paketquellen für Debian und Ubuntu übernommen.

04.04.2012 - Neues Plugin für Google Adressbuch

Heute wurden eine neue svn1583 veröffentlich für Debian 7 (Wheezy) sowie für Ubuntu 11.10 (Oneiric) und 12.04 (Precise). Diese beinhalten jetzt ein Plugin für das Google Adressbuch.

01.04.2012 - Update aller Pakete

Heute wurden alle Pakete für ffgtk nochmals aktuallisiert. Um einer mögliche Ausnahme bei der Deinstallation von ffgtk bzw. ffgtk-unity zu begegnen falls der Fax-Drucker bereits vorher gelöscht wurde, wurde die debian/prerm um eine diesbezügliche Überprüfung erweitert. Dies ist kein April-Scherz auch wenn das Datum dies vielleicht vermuten läßt.

31.03.2012 - Neue Pakete sowie Website-Anpassung

Die letzten Tage wurden die Ubuntu-PPA's sowie die Debian-Repository's auf die neuen Pakete umgestellt. Informationen zu dem neuen Paketformat finden Sie auf den Seiten für die jeweilige Distribution: Debian bzw. Ubuntu. Die Website wurde überarbeitet und in diesem Zusammenhang die Seiten Debian und Ubuntu als Hauptseiten integriert. Ferner wurde die Seite für den Fax-Drucker vollständig entfernt, da diese nicht mehr benötigt wird.

26.01.2012 - FFGTK 0.8.1 veröffentlicht

Heute wurden das Debian-Repository "stable" und das Ubuntu-PPA "ppa:dschaerf/ffgtk" auf die neue Release-Version 0.8.1 aktualisiert. Die enthaltenen Änderungen können auf der Website der Entwickler nachgelesen werden.

21.01.2012 - FFGTK 0.8.0.svn1541 veröffentlicht

Heute wurden das Debian-Repository "unstable" auf die neue SVN-Version 1541 aktualisiert. Das Ubuntu-PPA "ppa:dschaerf/test" wurde bereits gestern 20.01.2012 aktualisiert.

13.01.2012 - FFGTK 0.8.0.svn1532 veröffentlicht

Heute wurden das Debian-Repository "unstable" sowie das Ubuntu-PPA "ppa:dschaerf/test" auf die neue SVN-Version 1532 aktualisiert.

07.01.2012 - FFGTK 0.8.0.svn1526 veröffentlicht

Heute Abend wurde noch einen neue SVN im Debian-Repository (unstable) veröffentlich. Die svn1526 beinhaltet lt. Entwickler einige wichtige Anpassungen für die Controller von Routern ohne S0-Bus.

07.01.2012 - FFGTK 0.8.0.svn1523 veröffentlicht

Heute wurde das Debian-Repository (unstable) auf die Version 0.8.0.svn1523 aktualisiert. Wie üblich wurden die alten Pakete ins Archive verschoben.

04.01.2012 - FFGTK 0.8.0.svn1518 veröffentlicht

Heute wurde das Debian-Repository (unstable) auf die Version 0.8.0.svn1518 aktualisiert. Wie üblich wurden die alten Pakete ins Archive verschoben.

Nach oben