Sie sind hier: Tipps & Tricks FFGTK - Bekannte Probleme

FFGTK - Bekannte Probleme

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu bekannten Problemen mit FritzFun GTK (ffgtk) und (sofern vorhanden) Lösungsvorschläge um diese Probleme zu lösen oder gegebenfalls zu umgehen.

Inhalt

Faxversand funktioniert nicht

Nach einer Neu-/Installation funktioniert alles ausgenommen der Faxversand weil das Anwahlfenster nicht öffnet. Dies liegt möglicherweise daran, dass der betreffende Benutzer nicht Mitglied in der Gruppe fax ist und deshalb nicht über die nötigen Rechte verfügt ein Fax zu versenden. Fügen Sie den betreffenden Benutzer einfach der Gruppe fax (unter ArchLinux der Gruppe lp) hinzu, anschließend muss der Benutzer sich neu anmelden damit die Rechte wirksam werden.

Fehlende MSN's in FFGTK 0.8.5

Sollten in ffgtk 0.8.5 und FRITZ!OS xx.05.50 unter Einstellungen/Benachrichtung MSN's fehlen oder überhaupt nicht angezeigt werden, aktualisieren Sie bitte auf die 0.8.5.svn1829. In der svn1829 wurden die nötigen Anpassung zwischenzeitlich vorgenommen.

FFGTK-/FFGTK-UNITY (Update ab 0.8.3.svn1797)

Nutzer einer AVM FRITZ!Box 7390 werden gebeten die filters.xml im $HOME/.config/ffgtk zu löschen damit die Anzeige im Anrufmonitor für Anrufbeantworter und Fax korrekt funktioniert.

FFGTK-/FFGTK-UNITY-0.8.2

Leider hat sich in die Version 0.8.2 ein Fehler eingeschlichen, der zu einem Speicherzugriffsfehler führt nach einer Erstinstallation, also ohne vorhandene Konfiguration/vorhandenes Profil. Als vorübergehende Lösung wurde eine Default-Konfiguration im Archiv hinterlegt. Das darin enthaltene ffgtk-Verzeichnis ist nach ~/.config/ zu kopieren, vorher bitte das ffgtk-Verzeichnis in ~/.config/ löschen. Danach ffgtk starten und über "Profile/Verwalten" ein neues Profil erstellen. Das Profil "default" kann anschließend gelöscht werden. Den Download finden Sie hier: ffgtk-0.8.2-config-default.tar.bz2

Nach oben